Brauchtum, Feste, Traditionen

Seeprozession an Fronleichnam

Wörth-Kirchlein St. Simpert
Wörth-Kirchlein St. Simpert
Kinder bei der Prozession

Alljährlich feiert die katholische Kirche zehn Tage nach Pfingsten das Fronleichnamsfest. Bayernweit einmalig: In Seehausen findet die Prozession nicht nur in den festlich geschmückten Dorfstraßen statt, sondern auch auf dem Staffelsee. Der Brauch der Seeprozession in Seehausen ist relativ jung.

Seit 1935 führt die Prozession von der Dorfkirche durch die farbenfroh geschmückten Straßen an den See. Danach fahren Geistliche und Gläubige mit vielen dutzend Booten hinüber zur Insel Wörth, wo an der Kapelle die Wurzeln der Seehausener Pfarrei liegen. Das Evangelium mit Segen wird an vier Stationen verkündet. Die Seeprozession in Seehausen ist ein derart außergewöhnliches christliches Fest mit und in der Natur, dass viele Gäste jedes Jahr extra dafür nach Seehausen kommen.

Aktuelle Informationen zur Seeprozession finden Sie einige Tage zuvor auf der Startseite!

Gottesdienste um 8:00 Uhr und um 11:30 Uhr in der Pfarrkirche St. Michael.

Die Staffelsee-Prozession an Fronleichnam (Bild: Christian Kolb)
Die Staffelsee-Prozession an Fronleichnam (Bild: Christian Kolb)

Seefeste mit Musik und Tanz

Sehr beliebt bei Gästen wie bei den Einheimischen sind die Seefeste im Juni und Juli. Gemeinsam wird hier gefeiert, getanzt und musiziert. Ohne Show und ungekünstelt.

Gegrilltes, eine frische Maß Bier, zünftige Blasmusik der verschiedenen Musikkapellen aus Seehausen und Umgebung - dazu Tanzeinlagen der Trachtengruppen und die Ehrung treuer Urlaubsgäste.

Ob man später selber das Tanzbein schwingt oder einfach die gemütliche Stimmung bei Sonnenuntergang über dem See genießt - ein Seefest in Seehausen bleibt lange in bester Erinnerung.

Fischerstechen

Erstmalig Ende des 19. Jh. anlässlich einer Hochzeit durchgeführt und 1985 wiederbelebt, erfreut sich das Fischerstechen jedes Jahr großer Beliebtheit.

Jeden 15. August, an Maria Himmelfahrt, treten 24 junge Burschen aus dem Dorf an, um von neuem den Fischerkönig zu ermitteln. Zwei Boote werden zu diesem Zweck mit Holzbrettern verlängert. An deren Enden stehen die Kontrahenten, mit Lanzen bewaffnet und versuchen ihr Gegenüber ins Wasser zu befördern.

Heimatabend und Volksmusik

Ein schönen Einblick in bayerisches Brauchtum vermitteln die Heimatabende. In Seehausen wird Brauchtum gelebt, nicht einstudiert. Deshalb sind alte Bräuche, Tänze, Musik und Erzählungen noch tief verwurzelt:

Aufführungen der Seehauser Trachtengruppe, der Kindertrachtengruppe, verschiedenste Musikgruppen wie Glockenspielerinnen, die Seehauser Sängerinnen, Kinder mit der "Diatonischen" u.v.m.

Im gemütlichen Beisammensein von Einheimischen, Vermietern und ihren Gästen entstehen viele neue Freundschaften.

Ein ganz besonderer Abend ist aber auch der alljährliche Volksmusikabend, bei dem von weit her, bayrische Gruppen und Künstler aufspielen und singen. Da gehen die Herzen auf und Heimat wird ganz nah.

Ortsplan Seehausen
  • Bauhof Seehausen
  • Burgstüberl
  • Cafè - Pizzeria im Strandbad
  • Campinginsel Buchau
  • Campingplatz Halbinsel Burg
  • Evang. - Luth. Kirchengemeinde Murnau
  • Gasthof Sonne
  • Gasthof Stern
  • Gaststätte-Cafè-Pension Fischerstüberl
  • Gaststätte Campinginsel Buchau
  • Grundschule Uffing - Seehausen
  • Hacklhof
  • Heimatmuseum Seehausen
  • Kindergarten St. Michael
  • Milch und Lebensmittel Obst – Gemüse - Zeitschriften
  • Pfarrei St. Michael - Seehausen
  • Post - Lottoannahmestelle
  • Rathaus - Gemeinde Seehausen am Staffelsee
  • Seehauser Dorfbäckerei - Konditorei
  • Seehauser Frisierstub'n
  • Turnhalle
  • Vereinigte Sparkassen im Landkreis Weilheim i. OB
  • Verkehrsamt